Visitenkarten

Visitenkarten - Der erste Eindruck zählt

Auch - oder gerade - in digitalen Zeiten ist eine physische Visitenkarte immer noch ein Mittel der Repräsentation der eigenen Person oder des Unternehmens.

Dabei kann die Visitenkarte aber auch sehr digital sein, denn durch einen aufgedruckten QR Code kann Ihr Gegenüber ganz einfach ohne lange zu tippen die Kontaktdaten scannen und sofort ist der Kontakt im Smartphone gespeichert. Einfacher geht es nicht.

Als Terminkarte eignet sich das Klapp-Format, um Kunden oder Patienten ihre Termine zu notieren.

Und wenn es etwas exklusiver sein darf, biete ich Ihnen auch wertige Materialien und Veredelungen an, wie zum Beispiel Soft-Feel-Oberflächen, Heißdruckfolien, Blindprägungen, Farbschnitte und vieles mehr.

Hier finden Sie einige Beispiele für Visitenkarten in besonderen Veredelungen oder Ausführungen.